Kunstverein   V i l l a W e s s e l   Iserlohn

R Ü C K B L I C K

Bisher konnten folgende Ausstellungen für Sie realisiert werden:

09.11.1991 - 15.12.1991

Wilhelm Wessel / Irmgart Wessel-Zumloh
(Ausgewählte Bilder)
Einführung: Marieluise Spangenberg, Iserlohn

18.01.1992 - 23.02.1992

Gustav Seitz (Skulpturen und Zeichnungen)
Einführung: Dr. Heiner Hachmeister, Münster

05.03.1992 - 29.03.1992

Kunst in NRW
Axel Knodel,
Christof Schläger,
Hans-Otto Fentrop
Einführung: Burkhard Leismann, Kunsthistoriker

24.04.1992 - 07.06.1992

Informelle Graphik
Jean Fautrier,
Antoni Tàpies,
Wilhelm Wessel ,
Emil Schumacher,
Günter Drebusch
Einführung: Manfred vom Brocke M.A., Kunsthistoriker

20.06.1992 - 19.07.1992

Irmgart Wessel-Zumloh
Einführung: Marieluise Spangenberg, Iserlohn

05.09.1992 - 18.10.1992

Otto Dix
Einführung: Ulrike Rüdiger, Leiterin des Otto Dix Hauses in Gera

31.10.1992 - 13.12.1992

Wilhelm Wessel (“Wessel vor Wessel”- Frühe Werke)
Einführung: Manfred vom Brocke M.A., Kunsthistoriker

09.01.1993 - 28.02.1993

James Ensor (Druckgraphik)
Einführung: Franz-Josef Bergenthal, Sammler

20.03.1993 - 16.05.1993

Emil Cimiotti (Plastiken und Zeichnungen)
Einführung: Manfred vom Brocke M.A., Kunsthistoriker

05.06.1993 - 01.08.1993

Wilhelm Wessel (Griffonnagen)
Einführung: Manfred vom Brocke M.A., Kunsthistoriker

11.09.1993 - 07.11.1993

Knud Nielsen (Bilder und Zeichnungen)
Einführung: Dr. Heiner Hachmeister, Münster

20.11.1993 - 16.01.1994

Wilhelm Morgner (Zeichnungen und Druckgraphik)
Einführung: Manfred vom Brocke M.A., Kunsthistoriker

29.01.1994 - 27.03.1994

Paul Schneider (Skulpturen und Aquarelle)
Einführung: Susanne Luke, Iserlohn

16.04.1994 - 12.06.1994

Wilhelm Wessel zum 90. Geburtstag
(Bilder aus dem Privatbesitz Obrist-Albstäg, Schweiz)
Einführung: Manfred vom Brocke M.A., Kunsthistoriker

20.08.1994 - 16.10.1994

Fritz Winter (Leinwände und Filzstiftzeichnungen)
Einführung: Dr. Siegfried Gnichwitz

05.11.1994 - 15.01.1995

Anton Hiller (Skulpturen und Zeichnungen)
Einführung: Susanne Luke, Iserlohn

28.01.1995 - 26.03.1995

Irmgart Wessel-Zumloh (Große Bilder)
Einführung: Manfred vom Brocke M.A., Kunsthistoriker

08.04.1995 - 28.05.1995

Bram Bogart
Einführung: Rainer Danne, Leiter der Städtischen Galerie Iserlohn

10.06.1995 - 30.07.1995

Karl Otto Götz
Einführung: Rainer Danne, Leiter der Städtischen Galerie Iserlohn

16.09.1995 - 05.11.1995

Otto Dix (Kriegszyklus)
Einführung: Ulrike Rüdiger, Direktorin Kunstsammlung Gera

18.11.1995 - 14.01.1996

Antoni Tàpies (Bilder, Collagen, Graphiken)
Einführung: Manfred vom Brocke M.A., Kunsthistoriker

26.01.1996 - 24.03.1996

Matschinsky-Denninghoff
(Skulpturen und Zeichnungen)
Einführung: Anette Schwarz M.A., Kunsthistorikerin

13.04.1996 - 27.05.1996

Georg Frietzsche
Einführung: Dr. Heiner Hachmeister, Münster

14.06.1996 - 28.07.1996

Wilhelm Wessel / Irmgart Wessel-Zumloh
(Entwürfe für Glas- und Wandbilder)
Einführung: Manfred vom Brocke M.A., Kunsthistoriker

06.09.1996 - 03.11.1996

Rissa (Ölbilder 1970 - 1996)
Einführung: Dr. Christoph Zuschlag, Heidelberg

15.11.1996 - 12.01.1997

Emy Roeder (Skulpturen und Zeichnungen)
Einführung: Susanne Luke, Iserlohn

01.02.1997 - 02.03.1997

Wilhelm Wessel / Irmgart Wessel-Zumloh (Ausgewählte Bilder)
Einführung: Marieluise Spangenberg, Iserlohn

15.03.1997 - 11.05.1997

Alexej Jawlensky und Der Blaue Reiter
(Sammlung der Firmengruppe Ahlers)
Einführung: Prof. Karl Ruhrberg, ehemaliger Direktor des Museums Ludwig, Köln

24.05.1997 - 20.07.1997

Fred Thieler (“Retrospektive”- Informelle Malerei)
Einführung: Dr. Hubertus Froning, Leiter des Graphischen Kabinetts des Museum Folkwang, Essen

23.08.1997 - 26.10.1997

Franz Bernhard (Skulpturen und Zeichnungen)
Einführung: Dr. Uwe Rüth, Leiter des Skulpturenmuseums Glaskasten, Marl

15.11.1997 - 01.02.1998

Mark Tobey (Temperabilder und Graphik)
Einführung: Dr. Erich Franz, Stellvertretender Direktor des Westfälischen Landesmuseums Münster

14.02.1998 - 16.02.1998

Wilhelm Wessel / Irmgart Wessel-Zumloh
(Kurzausstellung: Verkauf aus Städtischem Besitz)
Einführung: Marieluise Spangenberg, Iserlohn

27.02.1998 - 13.04.1998

Julio Gonzàlez (Skulpturen und Zeichnungen)
Einführung: Susanne Luke, Iserlohn

17.04.1998 - 24.05.1998

Pablo Picasso (Meisterwerke der Graphik)
Einführung: Dr. Erich Franz, Stellvertretender Direktor des Westfälischen Landesmuseums Münster

29.05.1998 - 19.07.1998

Alo Altripp (Leinwände, Aquarelle, Zeichnungen)
Einführung: Dr. Sylvia Martin, Kunsthistorikerin, Hannover

23.08.1998 - 25.10.1998

Holzschnitte
(Meisterwerke der Klassischen Moderne )
Einführung: Dr. Wolfgang Vomm,Villa Zanders, Bergisch Gladbach

07.11.1998 - 10.01.1999

Jean Fautrier
Einführung: Rainer Danne, Leiter der Städtischen Galerie “die welle”, Iserlohn

23.01.1999 - 28.03.1999

Wilhelm Wessel (Bilder aus Privatbesitz)
Einführung: Marieluise Spangenberg, Iserlohn

24.04.1999 - 27.06.1999

Karel Dierickx
Einführung: Dr. Jörg Becker, Direktor der Städtischen Galerie, Albstadt

21.08.1999 - 10.10.1999

Carl Buchheister (Druckgraphik)
Einführung: Dr. Erich Franz, Stellvertretender Direktor des Westfälischen Landesmuseums Münster

30.10.1999 - 09.01.2000

Wolfgang Mattheuer
Einführung: Dr. Christoph Zuschlag, Kunsthistorisches Institut der Ruprecht-Karls-Universität, Heidelberg

29.01.2000 - 02.03.2000

Horst Janssen (Zeichnungen)
Einführung: Hans Brockstedt, langjähriger Wegbegleiter und Galerist des Künstlers

15.04.2000 - 18.06.2000

Bernard Schultze
Einführung: Prof. Karl Ruhrberg, ehemaliger Direktor des Museums Ludwig, Köln

19.08.2000 - 08.10.2000

Barbara Toch
Einführung: Ulrike Lorenz, Direktorin der Kunstsammlung Gera

28.10.2000 - 08.01.2001

Emil Cimiotti (Plastik und Zeichnung)
Einführung: Dr. Christoph Zuschlag, Kunsthistorisches Institut der Ruprecht-Karls-Universität, Heidelberg

27.01.2001 - 01.04.2001

Max Neumann (Graphiken)
Einführung: Dr. Georg-W. Költzsch, Direktor des Museum Folkwang Essen

28.04.2001 - 24.06.2001

Winfred Gaul (Frühe Werke)
Einführung: Dr. Erich Franz, Stellvertretender Direktor des Westfälischen Landesmuseums, Münster

01.09.2001 - 21.10.2001

Christa von Schnitzler (Informelle Plastik)
Einführung: Dr. Katja Blomberg, Kulturredakteurin des Online-Dienstes der F.A.Z.

10.11.2001 - 13.01.2002

Käthe Kollwitz (Grafik, Zeichnung und Plastik -
aus dem Käthe-Kollwitz-Museum Berlin)
Einführung: Dr. Gudrun Fritsch, Stellvertretende Direktorin des Käthe-Kollwitz-Museum Berlin

26.01.2002 - 01.04.2002

Die Galerie Stadler, Paris, zeigt Un Art Autre,
Wilhelm Wessel und die Kunst des Informel.
Einführung: Dr. Christoph Zuschlag, Kunsthistorisches Institut der Ruprecht-Karls-Universität, Heidelberg

27.04.2002 - 30.06.2002

Volkmar Kühn (Skulptur und Zeichnung)
Einführung: Peter Schönhoff, Maler und Literat

14.09.2002 - 03.11.2002

Gerhard Hoehme (Gemälde)
Einführung: Dr. Erich Franz, Stellvertretender Direktor des Westfälischen Landesmuseums, Münster

23.11.2002 - 12.01.2003

Richard Oelze (Gemälde und Zeichnungen)
Einführung: Dr. Bernd Küster, Direktor des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte, Oldenburg

01.02.2003 - 30.03.2003

BuchKunst Kleinheinrich
(Künstlerbücher und Editionen)
Einführung: Dr. Josef Kleinheinrich

12.04.2003 - 06.07.2003

Yoshihisa Sankawa (Zwischen Skulptur und Malerei)
Einführung: Dr. Georg-W. Költzsch, Essen

20.09.2003 - 09.11.2003

Emil Schumacher
(Sammlung Kraft Bretschneider)
Einführung: Dr. Christoph Zuschlag, Kunsthistorisches Institut der Ruprecht-Karls-Universität, Heidelberg

22.11.2003 - 11.01.2004

Max Neumann
(Preisträger 2003, somit 1. Preisträger des Iserlohner Kunstpreises
der Bürgerstiftung der Sparkasse Iserlohn)
Einführung: Dr. Georg-W. Költzsch, Essen

24.01.2004 - 29.03.2004

K.R.H. Sonderborg
Einführung: Björn Engholm, Lübeck

24.04.2004 - 27.06.2004

Norbert Tadeusz
Einführung: Prof. Dr. Wolfgang Becker, Direktor i.R. des Ludwig Forums für Internationale Kunst, Aachen

18.09.2004 - 14.11.2004

Rainer Kriester (Skulptur)
Einführung: Prof. Dr. Wieland Schmied

20.11.2004 - 10.01.2005

Gerhard Fietz
Einführung: Wolfgang Köster, Bamberg

22.01.2005 - 28.03.2005

Kazuko Okano (Objekte und Zeichnungen)
Einführung: Rainer Danne, Leiter der Städtischen Galerie Iserlohn

30.04.2005 - 26.06.2005

Emil Cimiotti (Plastiken)
(Präsentation der Monographie)
Einführung: Uwe-Jens Gellner, Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg

03.09.2005 - 30.10.2005

Olav Christopher Jenssen
(Preisträger 2005, somit 2. Preisträger des Iserlohner Kunstpreises
der Bürgerstiftung der Sparkasse Iserlohn)
Einführung: Dr. Christoph Schreier, Kunstmuseum Bonn

12.11.2005 - 08.01.2006

Joachim Stracke (Malerei und Zeichnung)
Einführung: Prof. Dr. Wolfgang Becker, Direktor i.R. des Ludwig Forums für Internationale Kunst, Aachen

21.01.2006 - 19.03.2006

Horst Antes (Frühe Arbeiten)
Einführung: Rainer Danne, Leiter der Städtischen Galerie Iserlohn

01.04.2006 - 18.06.2006

Jacques Delahaye (Skulpturen und Zeichnungen)
Einführung: Prof. Dr. Christoph Zuschlag, Heidelberg

26.08.2006 - 08.10.2006

Werner Tübke (Gemälde und Zeichnungen)
Einführung: Dr. Eduard Beaucamp, Frankfurt

21.10.2006 - 07.01.2007

Sammlung ESSL
(Beispiele Moderner Kunst aus Österreich)
Einführung: Andreas Hoffer, Kurator der Sammlung Essl Klosterneuburg bei Wien

27.01.2007 - 25.03.2007

Andrea Küster (Malerei)
Einführung: Dr. Burkhard Richter, Stellvertretender Direktor des Gustav-Lübcke-Museum Hamm

21.04.2007 - 10.06.2007

Klaus Hack (Skulpturen und Arbeiten auf Papier)
Einführung: Dr. Uwe Rüth, Direktor des Skulpturenmuseums Gaskasten, Marl

18.08.2007 - 14.10.2007

Irmgart Wessel-Zumloh (100. Geburtstag)
Einführung: Prof. Dr. Christoph Zuschlag, Heidelberg

17.11.2007 - 13.01.2008

Leiko Ikemura
(Preisträgerin 2007, somit 3. Preisträgerin des Iserlohner Kunstpreises
der Bürgerstiftung der Sparkasse Iserlohn)
Einführung: Dr. Uwe Rüth, Direktor des Skulpturenmuseums Gaskasten, Marl

26.01.2008 - 02.04.2008

Oskar Manigk (Bilder)
Einführung: Christoph Tannert, Direktor des Künstlerhauses Berlin

19.04.2008 - 08.06.2008

Gehard Demetz (Skulpturen)
Einführung: Rainer Danne, Leiter der Städtischen Galerie Iserlohn

23.08.2008 - 19.10.2008

Magdalena Abakanowicz (Skulpturen)
Einführung: Prof. Dr. Christoph Zuschlag, Universität Koblenz-Landau

25.10.2008 - 11.01.2009

Von MANET bis MACKE
(Beispiele aus der Hagenschen Sammlung)
Einführung: Rainer Danne, Leiter der Städtischen Galerie Iserlohn

24.01.2009 - 22.03.2009

Christian Rohlfs aus der Hagenschen Sammlung.
Einführung: Dr. Taifun Belgin, Direktor des Karl-Ernst-Osthaus-Museums in Hagen

24.04.2009 - 21.06.2009

Max Neumann (Arbeiten auf Papier)
Einführung: Prof. Dr. Hubertus von Amelunxen, Berlin

21.08.2009 - 25.10.2009

Otto DIX (u.a. Feldpostkarten)
Einführung: Holger Peter Saupe, Leiter der Kunstsammlung Gera

06.11.2009 - 10.01.2010

David Nash
(Preisträger 2009, somit 4. Preisträger des Iserlohner Kunstpreises
der Bürgerstiftung der Sparkasse Iserlohn)
Einführung: Dr. Ulrike Lorenz, Direktorin der Kunsthalle Mannheim

22.01.2010 - 21.03.2010

Jorinde Voigt - Zeichnungen und Objekte.
Einführung: Prof. Dr. Hubertus von Amelunxen, Berlin

23.04.2010 - 27.06.2010

Wilhelm Wessel -
Gemälde bisher wenig oder nie gezeigt.
Einführung: Marieluise Spangenberg, Iserlohn

03.09.2010 - 24.10.2010

Franz Bernhard - Skulpturen und Zeichnungen.
Einführung: Prof. Dr. Christoph Zuschlag, Institut für Kunstwissenschaften der Universität Koblenz-Landau

12.11.2010 - 09.01.2011

Conrad Westpfahl - ein Geflecht von tausend atmenden Einzelheiten.
Einführung: Nadine Engel, Galerie Maulberger München

21.01.2011 - 03.04.2011

Simone Pellegrini - Phantasiewelten.
Einführung: Dr. Heiner Hachmeister, Münster

06.05.2011 - 17.07.2011

Künstlerehepaar K.O. Götz & RISSA
Einführung: Rainer Danne, Leiter der Städtischen Galerie Iserlohn

16.09.2011 - 13.11.2011

Jubiläumsausstellung “Hängengeblieben”
Einführung: Marieluise Spangenberg, Iserlohn

25.11.2011 - 22.01.2012

Pia Fries
(Preisträger 2011, somit 5. Preisträger des Iserlohner Kunstpreises
der Bürgerstiftung der Sparkasse Iserlohn)
Einführung: Dr. Alexander Klar, Direktor des Museums Wiesbaden

17.02.2012 - 01.04.2012

Paco KNÖLLER - Hölzer und Schnitte.
Einführung: Dr. Erich Franz, ehemaliger Stellvertretender Direktor des Westfälischen Landesmuseums in Münster

20.04.2012 - 24.06.2012

Jakob MATTNER (Bilder und Objekte).
Einführung: Tilmann Kriesel, Hamburg

31.08.2012 - 04.11.2012

Baselitz  - Immendorff  -  Schönebeck
Arbeiten aus der Sammlung Deutsche Bank.
Einführung: Friedhelm Hütte, Global Head of ART, Deutsche Bank, Frankfurt

16.11.2012 - 13.01.2013

Christina VON BITTER - Die Haut der Dinge.
Einführung: Dr. Harald Eggebrecht, Süddeutsche Zeitung, München

25.01.2013 - 17.03.2013

ZEN 49 und Gäste.
Einführung: Carolin Weber, Galerie Maulberger München

12.04.2013 - 26.05.2013

Birgit Jensen (Pixelbilder / Malerei)
Einführung: Dirk Steimann, Vorstand Kulturforum Witten

31.05.2013 - 21.07.2013

Eduard MICUS - Werkschau zur Monografie.
Einführung: Prof. Dr. Erich Franz, Münster

14.09.2013 - 03.11.2013

Emil CIMIOTTI - Neue Arbeiten.
Einführung: Prof. Dr. Christa Lichtenstern, Kunsthistorikerin, Berlin

15.11.2013 - 12.01.2014

Jaume Plensa
(Preisträger 2013, somit 6. Preisträger des Iserlohner Kunstpreises
der Bürgerstiftung der Sparkasse Iserlohn)
Einführung: Dr. Peter Joch, Direktor der Kunsthalle Darmstadt

24.01.2014 - 09.03.2014

Irmgart Wessel-Zumloh -
Selten oder bisher nie gezeigte Bilder.
Einführung: Rouven Lotz, Wissenschaftlicher Leiter des Emil Schumacher Museum Hagen

28.03.2014 - 11.05.2014

Benedikt Birckenbach - Skulpturen und Reliefs.
Einführung: Susanne Buckesfeld M.A., Kunstmuseum Ahlen

23.05.2014 - 06.07.2014

Anna Jacobi - Heehyun Jeong - Anne-Kathrin Loth - Lydia Paasche
- Ehemalige Meisterschülerinnen von Olav Christopher Jenssen -
Einführung: Prof. Olav Christopher Jenssen und Lisa Steib, Kunstwissenschaftlerin, Leipzig

05.09.2014 - 02.11.2014

Herbert Zangs - Malerei und Papierarbeiten aus dem Nachlaß
Einführung: Prof. Dr. Christoph Zuschlag, Universität Koblenz-Landau

21.11.2014 - 11.01.2015

Robert Schad - “Inner Lines” - Skulpturen und Zeichnungen
Einführung: Dr. Christoph Schreier, Stellvertretender Direktor des Kunstmuseums Bonn

30.01.2015 - 29.03.2015

Martin Noël - Hölzer / Mischtechniken / Drucke
Einführung: Rouven Lotz, Wissenschaftlicher Leiter des Emil Schumacher Museum Hagen

17.04.2015 - 21.06.2015

Laura FORD - Skulpturen
Einführung: Dr. Johannes Janssen, Direktor Museum Sinclair-Haus, Altana Kulturstiftung, Bad Homburg

21.08.2015 - 25.10.2015

Tim SCOTT - Skulpturen
Einführung: Dr. Ulrike Lorenz, Direktorin der Kunsthalle Mannheim

30.10.2015 - 10.01.2016

Joachim STRACKE - “heimspiel-arbeiten auf papier”
Einführung: Rouven Lotz, Wissenschaftlicher Leiter des Emil Schumacher Museum Hagen

05.02.2016 - 03.04.2016

Druckwerkstatt MIKE KARSTENS -
Arbeiten von Huber / Kabakov / Kuerten / Polke / Richter / Smith
Einführung: Susanne Buckesfeld, M.A., Stellv. künstlerische Direktorin des Kunstmuseums Ahlen

22.04.2016 - 03.07.2016

Emil CIMIOTTI - Papierreliefs
Einführung: Prof. Dr. Christa Lichtenstern, Kunsthistorikerin, Berlin

02.09.2016 - 06.11.2016

Friederich WERTHMANN - Skulpturen
Einführung: Prof. Dr. Christoph Zuschlag, Universität Koblenz-Landau

18.11.2016 - 22.01.2017

Laura FORD
Iserlohner Kunstpreis 2016
(7. Verleihung, verliehen durch den Wessel Verein Iserlohn)
Einführung: Dr. Katharina Henkel, Wissenschaftliche Direktorin der Kunsthalle Emden

03.02.2017 - 09.04.2017

Irmgart Wessel-Zumloh / Wilhelm Wessel
“Das Maler-Ehepaar”
Einführung: Marieluise Spangenberg, Iserlohn

05.05.2017 - 02.07.2017

Sebastian KUHN  -  “LATE ONE EVENING”
Einführung: Dr. Ulrike Lorenz, Direktorin der Kunsthalle Mannheim

08.09.2017 - 12.11.2017

Heehyun  J E O N G  -  Malerei  -  “HEDONE”
Einführung: Dr. Susanne Conzen, Leiterin der Städtischen Galerie Lüdenscheid

24.11.2017 - 28.01.2018

Ruud KUIJER -  Skulpturen  -  “vice versa”
Einführung: Dr. Thomas Hirsch, Düsseldorf

16.02.2018 - 15.04.2018

Fred THIELER - Informelle Malerei.
Bilder aus der Sammlung Marianne Hennemann
Einführung: Prof. Dr. Christa Lichtenstern, Kunsthistorikerin, Berlin

04.05.2018 - 01.07.2018

INFORMEL - Sammlung Hennemann
K.O. Götz / Hoehme / Gaul / Bogart / Kricke / Cimiotti u.a.
Einführung: Prof. Dr. Christoph Zuschlag, Universität Bonn

07.09.2018 - 11.11.2018

“The King is Female”  -  Vier georgische Künstlerinnen.
Natela Grigalashvili - Rusudan Khizanishvili - Tamara Kvesitadze - Natela Iankoshvili
Einführung: Alfred Kornfeld, Berlin und Nina Mdivani, New York

30.11.2018 - 27.01.2019

Adriaen van Ostade (1610-1685)  -  Niederländischer Maler und Radierer
Einführung: Hans-Christoph Erling, Sammler, Bemen

08.02.2019 - 14.04.2019

Heinz Demisch - Maler und Zeichner
Einführung: Prof. Dr. Christa Lichtenstern, Kunsthistorikerin, Berlin

10.05.2019 - 07.07.2019

Tammam AZZAM - Collagen
Einführung: Alfred Kornfeld, Berlin und Karin Adrian von Roques, Doha, Katar

06.09.2019 - 10.11.2019

ROBERT SCHAD
Iserlohner Kunstpreis 2019
(8. Verleihung, verliehen durch den Wessel Verein Iserlohn)
Einführung: Dr. Arie Hartog, Direktor des Gerhard-Marcks-Hauses Bremen

06.12.2019 - 02.02.2020

Olav Christopher Jenssen  -  INDEX 15 Jahre Arbeiten auf Papier
Einführung: Michael Stöber, Kunstkritiker, Hannover

14.02.2020 - 21.06.2020

Beispiele des Postimpressionismus und des Expressionismus
aus einer rheinischen Privatsammlung
Einführung: Dr. Ina Ewers-Schultz, Köln

02.10.2020 - 27.06.2021

Emil Cimiotti - Plastiken und Papierreliefs.
Einführung: Prof. Dr. Christa Lichtenstern, Kunsthistorikerin, Berlin

17.09.2021 - 07.11.2021

Oyusuvd UNDUR-ORGIL - Malerei
Einführung: Dr. Susanne Conzen, Leiterin der Städtischen Galerie Lüdenscheid

19.11.2021 - 23.01.2022

Jacques Delahaye - “Dynamik im Raum” - Monografie-Präsentation
Einführung: Dr. Sandra Brutscher, Kunsthistorikerin, Bielefeld

18.02.2022 - 24.04.2022

Kazuko OKANO & Yoshihisa SANKAWA -  “GLUIRAS”
Einführung: Rainer Danne, Leiter der Städtischen Galerie Iserlohn

20.05.2022 - 03.07.2022

Christopher LEHMPFUHL  -  “Malstationen”
Einführung: Dr. Tillmann Treusch, Direktor Galerie Kornfeld Berlin

02.09.2022 - 06.11.2022

Berlinde de BRUYCKERE
Iserlohner Kunstpreis 2022
(9. Verleihung, verliehen durch den Wessel Verein Iserlohn)
Einführung: Jutta Mattern, Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Remagen

Im Anschluss an die Ausstellung “Gustav Seitz” (1992) konnte
durch private Initiative die Skulptur “Ruhende Sappho”
für die Laarstraße gekauft und der Stadt gestiftet werden.

zurück zur Startseite