Kunstverein   V i l l a W e s s e l   Iserlohn

Wilhelm Wessel

Bibliographie

Verzeichnis der Literatur
von und über Wilhelm Wessel.

Teil 1 / 4.
Wilhelm Wessel: Hauptveröffentlichungen
Monografien, Kataloge, Einzelausstellungen.
(Mittelpunkt ist Wilhelm Wessel)

T I T E L

FOTO

B E S C H R E I B U N G

Veröffentlichungen zu Wilhelm Wessel.
Monografien, Kataloge, Einzelausstellungen u.ä.
(Buchmittelpunkt ist Wilhelm Wessel)

“Wilhelm Wessel und Irmgart Wessel-Zumloh
- ein Künstlerehepaar”
Osthaus Museum im Karree
28. Oktober bis 18. November 2010

E068 iwzWW0341MBkl

Flyer “September bis Dezember 2010” der Veranstaltungen im Sparkassen-Karree.
Die Wessels mit einem Text sowie einer Abbildung
von Irmgart Wessel-Zumloh: “Frau” von 1970.
(Detaillierte Informationen zur Ausstellung
unter “Presse”)

Wilhelm Wessel
Gemälde - bisher selten oder nie gezeigt!
Villa Wessel, Iserlohn
23. April bis 27. Juni 2010

E067 Sww1MBkl

Plakat zur Einzelausstellung Wessels
mit farbiger Abbildung von
Wilhelm Wessels “Gelb-Rot” 1956,
dergl. gibt es einen Einladungsflyer.
(Detaillierte Informationen zur Ausstellung
unter “Rückblick”)

Wilhelm Wessel
Werkauswahl
Kunstverein Südsauerland
Großer Saal im Kreishaus Olpe
13. März bis 06. April 2005

E066 Sc541MBkl

Einladungsflyer zur Ausstellung des Künstlerehepaares.
Zur Vernissage sprachen Dr. Irmgart Albath
(Zur Biographie der Künstler) und Rainer Danne
(Zur kunsthistorischen Würdigung).

Wilhelm Wessel, 1904-1971
Malerei - Materie
Wienand Verlag Köln
ISBN 3-87909-790-9
2002

E065 wwMono1MBkla

Erste umfangreiche Monographie über
Wilhelm Wessel.
Mit Beiträgen von E. Franz und
A. Müller-Held.
160 Seiten mit 81 farbigen und
29 schwarz weiss Abbildungen.

Un Art Autre
Die Galerie Stadler, Paris, zeigt
Wilhelm Wessel
und die Kunst des Informel.
Villa Wessel, Iserlohn
26. Januar bis 01. April 2002

E064 wwUnArt2002 kl

Einladungsflyer der Villa Wessel mit einer farbigen Abbildung eines Antonio Saura Werkes.
Wilhelm Wessel im Titel der Ausstellung und
mit ausgestellten Werken.
(Detaillierte Informationen zur Ausstellung
unter “Rückblick”)

Wilhelm Wessel, 1904 - 1971
Iserlohner Maler und Bürger
Stadtarchiv Iserlohn, Heft 6
ISBN 3-933519-24-1
2001

E063 WWSTarchiv1MBkl

23 Seiten, Beiträge und Mitteilungen,
persönlichen Fotos sowie Abbildungen
von 7 Werken Wessels
in farbig und schwarz weiss.
(Detaillierte Informationen zur Ausstellung
unter “Presse”)

Wilhelm Wessel
Bilder aus Privatbesitz
Villa Wessel, Iserlohn
23. Januar bis 28.03.1999

E062 Scannen00531MBkl

Plakat zur Einzelausstellung mit farbiger Abbildung
von “L`accouplement” 1966/70, dergl. gibt
es einen Einladungsflyer.
(Detaillierte Informationen zur Ausstellung
unter “Rückblick”)

Kurzausstellung
mit verkäuflichen Arbeiten aus dem
Städtischen Besitz der Stadt Iserlohn von
Irmgart Wessel-Zumloh und Wilhelm Wessel
Villa Wessel, Iserlohn
13. Februar bis 16. Februar 1998

E061 WeZuVK kl

Farbige Einladungskarte zur Ausstellung
des Künstlerehepaares.
(Detaillierte Informationen zur Ausstellung
unter “Rückblick”)

Wilhelm Wessel
Irmgart Wessel-Zumloh
Ausgewählte Bilder
Villa Wessel, Iserlohn
01. Februar bis 02. März 1997

E060 Scannen00521MBkl

Plakat zur Ausstellung des Künstlerehepaares mit farbiger Abbildung von Irmgart Wessel-Zumlohs
“Stilleben Hochformat” 1960, dergl. gibt
es einen Einladungsflyer.
(Detaillierte Informationen zur Ausstellung
unter “Rückblick”)

Wilhelm Wessel
Irmgart Wessel-Zumloh
Entwürfe
Villa Wessel, Iserlohn
15. Juni bis 28. Juli 1996

E059 Scannen00501MBkl

Plakat zur Ausstellung des Künstlerehepaares
mit farbiger Abbildung von
Irmgart Wessel-Zumlohs Entwurf zum
“Fenster in der Kreisverwaltung Iserlohn”,
dergl. gibt es einen Einladungsflyer.
(Detaillierte Informationen zur Ausstellung
unter “Rückblick”)

Wilhelm Wessel
Zum 90. Geburtstag
Sammlung Obrist
Villa Wessel, Iserlohn
16. April bis 12. Juni 1994

E058 Scannen00481MBkl

Plakat zur Einzelausstellung mit farbiger Abbildung
von “Schwarzer Kardinal” 1957, dergl. gibt
es einen Einladungsflyer.
(Detaillierte Informationen zur Ausstellung
unter “Rückblick”)

Wilhelm Wessel
Wessel vor Wessel - Frühe Werke
Villa Wessel, Iserlohn
31. Oktober bis 13. Dezember 1992

E057 Scannen00471MBkl

Plakat zur Einzelausstellung mit farbiger Abbildung
von “Schneebruch” 1935, dergl. gibt
es einen Einladungsflyer.
(Detaillierte Informationen zur Ausstellung
unter “Rückblick”)

Wilhelm Wessel
Irmgart Wessel-Zumloh
Ausgewählte Bilder
Villa Wessel, Iserlohn
09. September bis 15. Dezember 1991

E056 Scannen00461MBkl

Plakat zur Ausstellung des Künstlerehepaares
mit farbiger Abbildung von Wilhelm Wessels
“Le Chandelier II” 1969,
dergl. gibt es einen Einladungsflyer.
(Detaillierte Informationen zur Ausstellung
unter “Rückblick”)

Wilhelm Wessel
Irmgart Wessel-Zumloh
Bilder
von Scheiblersches Haus, Iserlohn
20. Mai bis 03. Juni 1990

E055 Scannen00451MBkl

Einladungskarte zur Gemeinschaftsausstellung
des Künstlerehepaares.
(Detaillierte Informationen zur Ausstellung
unter “Presse”)

Galerie Hachmeister, Münster
Wilhelm Wessel
Informelle Bilder von 1956 bis 1961
Studio-Ausstellung
27. Januar bis 03. März 1990

E054 Sc0049a1MBkl

Einseitige Ausstellunganzeige zur Einzelausstellung
von Wilhelm Wessel im Studio
der Galerie Hachmeister.

Kunst in Krefeld 1988
Galerie Krüll
“Wilhelm Wessel”
04. September bis 15. Oktober 1988

E053 Sca0069a1MBkl

Einzelausstellung. Im 16seitigen Faltflyer zur Reihe “Kunst in Krefeld” eine Seite der Galerie Krüll zur Wilhelm Wessel Ausstellung ohne Abbildung.

Wilhelm Wessel
Malerei - Collagen - Tagebuchaufzeichnungen
“welle” Galerie der Stadt Iserlohn
08. Januar bis 03. Februar 1988

E052 Sca0056a1MBkl

Einladungskarte
(mit Abbildung “Die Uhr” 1971)
(Detaillierte Informationen zur Ausstellung
unter “Presse”)

Wilhelm Wessel
Reiseimpressionen:
“Der unbekannte Wilhelm Wessel”
Galerie der Sparkasse Iserlohn
17. November 1986 bis 07. Januar 1987

E051 S331MBkl

Vier seitiger Flyer zur Ausstellung.
Einführungstext von Dr. Heiner Hachmeister.
Porträt von Wilhelm Wessel, keine Abbildung.
(Detaillierte Informationen zur Ausstellung
unter “Presse”)

Wilhelm Wessel
Un art autre II
Hachmeister + Schnake Verlag, Münster
1982

E050 WWhachmeister1MBkl

Umfassendes Buch zum Künstler,
96 Seiten, farbig und schwarz weiss,
zahlreiche Abbildungen.

Wilhelm Wessel
un art autre II
Bilder und Zeichnungen von 1954 bis 1971
Hachmeister + Schnake Galerie, Münster
20. Januar bis 28. Februar 1982

E049 Scannen00341MBkl

Einladungsflyer zur Einzelausstellung von
Wilhelm Wessel. Biographische Daten sowie
eine Abbildung von “Optimist” 1968.

Galerie Christa Schübbe , Düsseldorf
Wilhelm Wessel
Bilder von 1954 bis 1971
13. September bis 12. Oktober 1981

E048 S048a1MBkl

Vierseitiger Einladungsflyer. Biographie, Einzel-
und Gruppenausstellungen, sowie Abbildung von
3 Werken: “Komposition mit sumerischen Zeichen” 1950, “Alter Hut” 1969 und “Traum” 1960.

Galerie HG Brück, München
Wilhelm Wessel
ca. 1980 / 1981

E047 S047a1MBkl

Galerie-Information
 Einladung zur Wilhelm Wessel-Ausstellung.
Mit Bilderverzeichnis.

Kunstgemeinde Lüdenscheid e.V.
Städtische Galerie / Altes Rathaus
Wilhelm Wessel
Bilder seiner letzten Jahre
05. bis 26. Oktober 1980

E046 S046a1MBkl

Einladungskarte zur Einzelausstellung mit kurzen Ausstellungsinformationen und Biographie.
Abbildung von “Es ist, es ist nicht” 1963/1970
sowie weiterer Nennung
der Ausstellung im Programmheft der Saison.

Galerie von Braunbehrens, München
Wilhelm Wessel
Bilder Collagen aus den Jahren 1957-1971
10. Juni bis 31. Juli 1980
 

E045 S045a1MBkl

Einladungskarte zur Einzelausstellung.
Zur Einführung sprach Dr. Juliane Roh.

Evangelische Akademie Loccum
Wilhelm Wessel 1904-1971
Bilder und Zeichnungen
01. Mai bis 02. Juli 1979

E044 S034a1MBkl

Fünfseitiger Ausstellungsflyer mit Einzelausstellungen, Biographie, Ausgestellten Arbeiten und Zitaten .. aus einem Brief Wessels an Herta Wescher, .. Heinz Ohff im Tagesspiegel zu Wessel in der Galerie Nothelfer,
von Franz Roh und von Günther Wirth.
Deckblatt-Abbildung: “Grisaille” 1959.

Galerie Georg Nothelfer, Berlin
Wilhelm Wessel
Objekte, Bilder, Zeichnungen
14. September 1978

E043 S033a1MBkl

Einladungskarte.
Abbildung: “Aux Issambres” 1967.

Wilhelm Wessel
Bilder 1954 - 1971
Städtische Kunsthalle Mannheim
Mannheimer Morgen, Großdruckerei u. V.
1977

E042 WWmannheim1MBkl

Umfangreicher Katalog, 100 Seiten,
zahlreiche Abbildungem meist
in schwarz weiss,
einige wenige in Farbe.
(Detaillierte Informationen zur Ausstellung
unter “Presse”)

Galerie Nova Hagen
Zeichnungen und Radierungen
17. November bis 23. Dezember 1976

E041 S0033ä1MBkl

Einladungsflyer zur Einzelausstellung
“Wilhelm Wessel” in der Galerie Nova in Hagen.
Einführungsrede Dr. Nettmann,
Museumsdirektor in Witten.

Wilhelm Wessel
Zur Erinnerung an das Rotary Gründungsmitglied
Haus der Heimat, Iserlohn
06. November bis 17. November 1976

E040 Scannenx00381MBkl

7 seitiges Heft zur Ausstellung, die von der
Stadt Iserlohn veranstaltet und vom
Rotary-Club Iserlohn ausgerichtet wurde.
Biographie Wilhelm Wessel und
Ausstellungsverzeichnis mit 120 Arbeiten.

Kunstverein Augsburg
Holbein-Haus
“Wilhelm Wessel - Bilder * Collagen * Objekte”
21. Februar  bis 04. April 1976

E039 S381MBkl

4 seitiger Ausstellungs-Flyer mit Deckblatt, Einzelausstellungen, biographischem Text und Bilderverzeichnis mit 42 Positionen.
In schwarz weiss, ohne Abbildung.

Galerie im Hause Behr Stuttgart,
20. November 1975 bis 14. Februar 1976

E038 S0047y1MBkl

4 seitiger Ausstellungsflyer
in schwarz weiss, eine Abbildung
(Vous mangerez peut-être ..., 1971).

Galerie im Parktheater Iserlohn
Wessel - Radierungen und Zeichnungen
08. Oktober bis 27. Oktober 1974

E037 S0034ä1MBkl

Begleitheft zur Einzelausstellung.
3 Seiten ohne Abbildungen mit Einführungstext
von Irmgart Wessel-Zumloh..

Wessel
Bilder 1954 - 1971
Retrospektive nach Wessels Tod 1971
Wichelhovendruck Iserlohn
1972

E036 Wessel19771MBkl

Katalog zur Retrospektive, 101 Seiten.
Einzel- und Gruppenausstellungen
sowie Ausstellungsverzeichnis.
Texte, u.a. von Herta Wescher, Franz Roh,
Michel Tapiè, Prof. Otto Mauer,
Ulrich Weissner, Jan Leering,
Eugen Thiemann und Zdenek Felix.
Eine Vielzahl von Abbildungen,
sowohl in farbig wie auch in schwarz weiss.

Galerie im Hailing, Göppingen,
Wilhelm Wessel / Irmgart Wessel-Zumloh
“Bilder der letzten Jahre”
26. September bis 06. Oktober 1971

E035 1971wwiwzGiHailing1MBkl

Einladungs-Faltkarte, 4 Seiten in
schwarz weiss,
Ausstellung Wilhelm Wessel und Irmgart Wessel-Zumloh, keine Abbildung.

Galerie im Hailing, Göppingen,
Wilhelm Wessel
1971

E034 S0046y1MBkl

6 seitiger Flyer in schwarz weiss. Einführungstext von Zdenek Felix. Wilhelm Wessel mit 4 Abbildungen sowie Biographie mit Einzel- und Gruppenausstellungen.

Galerie Paul Facchetti Zürich,
03. März bis 31. März 1971

E033 S0033z1MBkl

Deckblatt als Kopie in schwarz weiss
(ev. ein Entwurf).

Märkisches Museum der Stadt Witten,
Wilhelm Wessel und Irmgart Wessel-Zumloh, “Ehepaare”
10. Januar bis 31. Januar 1971

E032 WesselWitten1MBkl

Ausstellungskatalog, 25 Seiten
in schwarz weiss.
Je Kurzbiographie, Einzel- und
Gruppenausstellungen und Ausstellungsverzeichnis. Einleitung Dr. Wilhelm Nettmann.
Je ein kleiner Text der beiden Künstler.
Mit 6 Abbildungen Wessel-Zumloh und
7 Abbildungen Wessel.

Märkisches Museum der Stadt Witten,
Wilhelm Wessel und Irmgart Wessel-Zumloh,
“Ehepaare”
10. Januar bis 31. Januar 1971

E031 1971iwzWittenSilber1MBkl

- wie vorher, aber nur 21 Seiten und nur
zwei Wessel-Zumloh Abbildungen. -
Ausstellungskatalog, 21 Seiten
in schwarz weiss.
Je Kurzbiographie, Einzel- und
Gruppenausstellungen und Ausstellungsverzeichnis. Einleitung Dr. Wilhelm Nettmann.
Je ein kleiner Text der beiden Künstler.
Mit 2 Abbildungen Wessel-Zumloh und
7 Abbildungen Wessel.

Suermondt-Museum Aachen,
04. Juli bis 29. August 1971

E030 1971Aachen1MBkla

Ausstellungsheft in Pergamentumschlag,
24 Seiten in farbig und schwarz weiss. Ausstellungsverzeichnis.
Text u.a. von Zdenek Felix.
23 Abbildungen.

Kunsthalle Bielefeld,
Richard Kaselowsky-Haus,
23. August bis 04. Oktober 1970

E029 1970Bielefeld1MBkla

Katalog zur Ausstellung,
24 Seiten in schwarz weiss. Kurzbiographie,
Einzel- und Gruppenausstellungen, Ausstellungsverzeichnis.
Text u.a. Prof. Dr. Otto Mauer, Wien.
15 Abbildungen.

Museum am Ostwall Dortmund,
30. Januar bis 15. März 1970

E028 1970Dortmund1MBkl

Katalog zur Ausstellung, 16 Seiten,
farbig und schwarz weiss,
Ausstellungsverzeichnis.
18 Abbildungen

Karl-Ernst-Osthaus Museum
der Stadt Hagen,
04. Januar bis 02. Februar 1969

E027  WesselHagen1MBkl

Katalog zur Ausstellung, 56 Seiten, zahlreiche Abbildungen von Bildern und Griffonnagen, Deckblatt farbig “Azzuro-Rund” (1968),
sonstige Abbildungen in schwarz weiss.

Karl-Ernst-Osthaus Museum
der Stadt Hagen,
04. Januar bis 02. Februar 1969

E026 KEOM1968II1MBkl

wie vorher, aber mit Deckblatt:
“Hammamet” (1967)

Galerie Buchholz München,
09. Juli bis 09. August 1968

E025  1968Buchholz1MBaaa

Ausstellungsheft, 8 Seiten, schwarz weiss. Biographie, Einzel- und Gruppenausstellungen, Ausstellungsverzeichnis.
Mit 5 Abbildungen:
“Sabbat” 1967/68, “r o“ 1967/68,
“Statuarisch” 1967, “n-Tor” 1968,
“grisaille maritime” 1966.

Kulturamt der Stadt Iserlohn,
Haus der Heimat,
07. Mai bis 31. Mai 1965

E024  1965HdHIs1MBkl

Flyer zur Einzelausstellung.
6 seitig, schwarz weiss, Text u.a. von
Herta Wescher. Mit 5 Abbildungen:
“Heraldisch” 1963, “Monument Klio” 1955,
“Malerei 140 x 150 cm” 1961, “Stele für E.V.” 1959
und “Material-Collage” 1957
(“Rot, Bukett schöner Stunden”).

Galerie ANTPÖHLER Bremen.
 “im November 1964“

E023  1964WWantpöhlerAA

Handgebundene Mappe mit Gedichten
und Ausstellungsverzeichnis.
Wilhelm Wessel - Radierungen.
(Einzelstück oder Entwurf)

Galerie Emmy Widmann
Wilhelm Wessel / Irmgart Wessel-Zumloh
Bremen 1964
04. Januar bis 09. Februar 1964

E022 1964EmmyWidmann1MBkl

Einladungskarte zur
Gemeinschaftsausstellung des Ehepaares.

Galerie Stadler Paris,
06. Juni bis 02. Juli 1963

E021 1963Stadler1MBkl

Flyer zur Einzelausstellung.
4 seitig, schwarz weiss, Text u.a. von
Michel Tapiè. Mit zwei Abbildungen:
“Mezzozino” 1960, 60 x 60 cm sowie
“o.T.” 1963, 60 x 60 cm.

- wie vorher -
Galerie Stadler Paris,
06. Juni bis 02. Juli 1963

E020 St00341MBkl

Einladungskarte.
Motiv gestaltet von Wilhelm Wessel 1963.

- wie vorher -
Galerie Stadler Paris,
06. Juni bis 02. Juli 1963

E019 ww1963StaPa 01 kl

Zeitungsanzeige ...
im “cimaise”, einer französischen Kunstzeitung.
10 Jahrgang., No. 64, März-Juni 1963.

Neue Galerie im Künstlerhaus München,
09. Februar bis 25. Februar 1962

E018 WesselMünchen1MBkl

Ausstellungsheft, 8 Seiten mit 3 Abbildungen,
“Ockergrund mit schwarz und weiß”
(1960 farbig), “Dreiteilig” (1961 s/w),
“Zwitterwesen” (1961 s/w).

Galerie Müller Stuttgart,
15. September bis 10. Oktober 1961

E017 ww1961GalMüller kl

Flyer zur Einzelausstellung.
4 seitig, schwarz weiss, Text u.a. von
Juliane Roh. Mit vier Abbildungen:
“39 x 36” 1961, 39 x 36 cm,
“Grosse lineare Form” 1959, 43 x 51 cm,
“Mit Leinenstreifen” 1959, 65 x 60 cm sowie
“Doppelkopp” 1961, 75 x 60 cm (erste Fassung).

L’ immagine Torino
Dipinti e incisioni die WESSEL
15. September bis 30. September 1961

E016 1961wwTurin1MBkl

Flyer zur Einzelausstellung, 4 Seiten,
Deckblatt farbig.
Text in Italienisch. Einleitung von Michel Tapiè.
Ein Abbildung: “Mit J” (“Con J”) von 1961.

Galerie Stadler Paris,
11. Oktober bis 05. November 1960

E015 ww1960StaPar kl

Flyer zur Einzelausstellung,
4 seitig, schwarz weiss, Text u.a. von
Michel Tapiè. Mit einer Abbildung:
“Juli 1960” 1960, 130 x 180 cm.

Galerie St. Stephan Wien,
01. Mai bis 28. Mai 1960

E014 ww1960Wien kl

Flyer zur Einzelausstellung.
8 seitig, schwarz weiss, Text u.a. von
Michel Tapiè. Mit zwei Abbildungen:
“Sienesisch” 1959, 130 x 180 cm sowie
“Stele Blau”, 1960, 130 x 90 cm.

Freie Künstlergemeinschaft “Schanze” Münster, Ausstellungsräume im Hauptbahnhof
14. Februar bis 02. März 1960

E013 1960 SchanzeAAaKl

Einladungskarte.

Galerie Renate Boukes Wiesbaden,
05. Juni bis 28. Juni 1959

E012 1959boukes1MBkl

Flyer zur Einzelausstellung.
4 seitig, schwarz weiss, Text von
Dr. Herta Wescher, Dr. Franz Roh,
Michel Tapiè und Dr. Franz Mayer.
Kurzbiografie, Einzel- und Gruppenausstellungen.
Mit einer Abbildung: “o.T.” 1958 60 x 80 cm.

Kunstpavillon Soest,
im von Küppenschen Park,
11. April bis 11. Mai 1959

E011 ww1959soest kl

Flyer zur Einzelausstellung.
3 seitig, schwarz weiss, Kurzbiografie,
Einzel- und Gruppenausstellungen.
Mit einer Abbildung: “o.T.” 1958 60 x 80 cm.

Neue Galerie Parnass Wuppertal
Eröffnung 21. März 1959

E010 SKww1959Parnass290a

Flyer zur Einzelausstellung.
6 seitig, schwarz weiss, Text von
Dr. Herta Wescher, Michel Tapiè,
Dr. Franz Roh u.a.. Mit 3 Abbildungen:
“Stele” 1954 90 x 55 cm,
“Vergangener Schatten” 1957 130 x 90 cm
und “Ikon” 1959 76 x 50 cm.

Galerie Stadler Paris,
11. März bis 12. April 1958

E009 ww1958schuSta kl

Flyer zur wichtigen Einzel-/Gemeinschaftsausstellung
Wilhelm Wessel / Emil Schumacher.
4 seitig, schwarz weiss, Text von
Michel Tapiè (Wessel) und
Friedrich Bayl (Schumacher).
Je mit einer Abbildung:
(Wessel:) “Schwarzer Kardinal” 1957 130 x 80 cm

Galerie Springer Berlin,
02. Februar bis 28. Februar 1956

E008 SKww1956Springer290a

Flyer zur Einzelausstellung.
5 seitig, schwarz weiss, Text von
Dr. Herta Wescher. Ausstellungsverzeichnis, Kurzbiografie. Mit einer Abbildung:
“Gesammelte Mitte” 1955 120 x 80 cm.

Stadthalle Rheydt
Irmgart Wessel-Zumloh / Wilhelm Wessel
Malerei und Graphik
20. Mai bis 06. Juni 1950

E007 Rheydt1950MB1akl

Flyer zur Ausstellung der Stadt Rheydt.
“Geöffnet täglich von 10-22 Uhr” !
Umfangreiches Ausstellungsverzeichnis.
Wilhelm Wessel mit 53 Arbeiten. Keine Abbildung.

Kunst- und Museumsverein Wuppertal,
Wessel + Wessel-Zumloh,
16. April 1950

E006 SKMBT_C353109120910311kl

Einladungskarte.

Museum der Stadt Bochum, Richard-Baltz-Haus, Wessel + Wessel-Zumloh,
15. Januar bis 12. Februar 1950

E005 SKMBT_C353109120910310kl

Einladungskarte.

Galerie Hegemann-Raederscheidt
Wilhelm Wessel - Figürliche Kompositionen
und Graphik von 1924 bis 1949
18. September bis 11. Oktober 1949

E004 Scan331MBkl

Einladungskarte.

Begleitbuch zur Sonderausstellung des
Karl-Ernst-Osthaus Museum Hagen,
“Wessel-Zumloh - Hausmann - Wilh. Wessel”,
13. Oktober bis 06. November 1946

E003 1946Braun1MBkl

Buch in schwarz weiss,
Text, Ausstellungsverzeichnis und
je Künstler 5 Abbildungen,
Wilhelm Wessel: “Am Aventino” (1945), “Abruzzendorf” (1946), “Vita dell anima” (1946),
“Im Atelier” (1946) und
“Arabische Mädchen” (1942).
Dergl. gibt es noch eine Einladungskarte.

Wilhelm Wessel
Umkämpftes römisches Land
Sonderdruck / Bildgut Verlag Essen
1944

E002 Scan0010cvbaKL

Buch vom Afrika-Feldzug mit 92 Seiten Text mit diversen schwarz weiss Zeichnungen
sowie 32 farbigen Bildtafen.
Wilhelm Wessel als Kriegsmaler und Herausgeber.

Wilhelm Wessel
Mit Rommel in der Wüste
Bildgut Verlag Essen
1943

E001 Scann10cvxaa

“Ein Erlebnisbuch des nordafrikanischen Feldzuges
in der Wüste”. Mit 32 mehrfarbigen Bildtafeln
und vielen Textzeichnungen.
Wilhelm Wessel als Kriegsmaler und Herausgeber.

zurück zur Startseite
der Villa Wessel

weiter zu Teil 2 / 4 der
Wilhelm Wessel-Bibliographie

zurück zum Start der Wessel-Bibliographie